SKI-CLUB HELSA 1953 e.V.

Sie sind hier:   Startseite > Orientierungslauf > Frühjahr 2022

Frühjahr 2022



Start in die Frühjahrssaison 2022

LRL Lang in Lübbecke
Nach einem langen Coronawinter starteten die Orientierungsläufer am Sonntag den 20. März in die Frühjahrssaison 2022. Nach mehreren Absagen durfte der TUS Lübbecke im dritten Anlauf den Wettkampf endlich ausrichten. Alle Aktiven freuten sich, dass es endlich wieder los ging und so war gute Stimmung und Vorfreude auf den Lauf angesagt.
Louisa: Platz 1/ D18
Brigitte: Platz 7/ D55
Peter: Platz 1/ H55

 



LRL Sprint in Worpswede
Am Samstag 26. Marz hat Gerrit mit seinem Worpsweder Verein einen LRL Sprint ausgerichtet. Es war ein Doppelsprint mit Zeitaddition, der im ersten Lauf durch Worpswede und im zweiten Lauf durch ein angrenzendes Waldgebiet führte.
Louisa: Platz 2/ D18
Leon: Platz 5/ H19 Lang
Brigitte: Platz 5

ASOM in Antwerpen
Am ersten Aprilwochenende (1.-3.4.2022) fuhr Leon mit einigen Göttinger OLern zum Sprintwochenende nach Antwerpen. Bei diesem mit fast der gesamten europäischen OL-Elite besetzten Starterfeld stand der Fokus auf Erfahrung sammeln beim Laufen gegen amtierende Weltmeister und andere Nationalkaderläufer. Am Freitagabend wurde in Zweierteams ein Nachtsprint gelaufen. Samstag folgte ein Knockout-Sprint mit Qualifikation, Viertelfinale, Halbfinale und Finale. Wer sich nicht für ein Finale qualifizieren konnte, startete in zwei weiteren Sprints. Am Sonntag wurde zum Abschluss ein City-Race mit WRE-Wertung gelaufen.
Paula und Leon: Mixed Sprint Relay/ Platz 63
Leon:
Knockout Quali: Platz39, Sprint 1: Platz 44, Sprint 2: Platz 32
City-Race: Platz 116

Paaskeloeb in Silkeborg/ Dänemark
Nach zwei Absagen fand dieses Jahr auch wieder der Paaskeloeb/ Osterlauf in Dänemark statt.  Der Silkeborg Orienteering Club hatte vom 15.-17.4. zu einem 3-Tage-OL eingeladen. Am ersten Tag wurde eine Mitteldistanz, am zweiten Tag eine Langdistanz und am dritten Tag das Jagdstartfinale gelaufen. Die Wettkämpfe wurden in den Wäldern um den Himmelbjerget, dem höchsten Berg Dänemarks, ausgetragen, so dass wir verwundert feststellen mussten, dass auch Dänemark viele Höhenmeter zu bieten hat.
Gesamtergebnis nach 3 Tagen:
Louisa: Platz 21/ D18
Leon: Platz 24/ H21
Brigitte: Platz 37/ D55
Peter: Platz 39/ H55

LRL Lang in Detmold-Diestelbruch
Am Samstag 30.4.2022 hatte die OWL einen LRL im Leistruper Wald Östlich von Detmold organisiert. Es war ein typischer Mittelgebirgswald mit überschaubaren Brachflächen und ohne allzu viel Unterbewuchs.
Louisa: Platz 1/ D18
Caro: Platz 2/ D45
Brigitte: Platz 5/ D55
Martin: Platz 3/ H45

 



DPT Sprint in Detmold
Am Sonntag 1.5.2022 folgte in Detmold ein DPT-Doppelsprint mit Zeitaddition. Der erste Lauf führte Größtenteils über Schulgelände am Werrebogen. Der zweite Lauf wurde auf einer neuen Karte in der Detmolder Innenstadt ausgetragen. In der Fußgängerzone zwischen Häusern und Außengastronomie und zum Teil kleinen Durchgängen war Konzentration gefragt.
Louisa: Platz 1/ D18
Sylvia: Platz 4/ D45
Brigitte: Platz 6/ D55
Martin: Platz 6/ H45
Peter: Platz 5/ H55

LM Lang in Clausthal-Zellerfeld
Am Samstag 30.4.2022 fand parallel zu dem LRL in Detmold die Landesmeisterschaft Lang von Niedersachsen in Clausthal-Zellerfeld statt. Die MTK Bad Harzburg hatte in den Harz eingeladen, um auf einer neuen Karte zu laufen und anschließend die Walpurgisnacht zu feiern.
Inga: Platz 4/ D45


LM Mittel in Bad Grund
Am Sonntag 1.5.2022 organisierte der MTV Seesen die Landesmeisterschaften Mittel in Bad Grund.
Inga: Platz 4/ D45
Leon: Platz 6/ H21AL

Neuigkeiten

  • Skibasar am 05-06.11.2022 im Saal des König von Preußen
  • Nordic Walking jeden Dienstag um 18:00 Uhr am GMZ
  • Zusätzliches Sportangebot für Erwachsene jeden Do. ab dem 23.06 um 18:00-19:00 Uhr am Sportplatz Helsa
  • Training für Kinder und Jugendliche jeden Donnerstag um 17:00 Uhr am Sportplatz Helsa

 

    Instagram 

Facebook

Berichte

Powered by CMSimple| Template: ge-webdesign.de| Login