SKI-CLUB HELSA 1953 e.V.

Sie sind hier:   Startseite > Vorstand > Jahreshaupt- versammlung 2014

Jahreshaupt- versammlung 2014


 

Jahreshauptversammlung des Ski-Club Helsa e. V. am 04.04.2014 im Dorfgemeinschaftshaus Wickenrode

Im neuen Dorfgemeinschaftshaus in Wickenrode konnte der 1. Vorsitzenden des Ski-Club Helsa Manfred Schröder in etwa die gleiche Anzahl Teilnehmer begrüßen, wie in den letzten Jahren und stellt fest, dass die Einladung ordnungsgemäß erfolgt ist.

Als erster Tagesordungspunkt wird der Bericht des 1. Vorsitzenden Manfred Schröder an die Versammlung abgegeben. Schröder fasst alle Aktivitäten des Jahres 2013 zusammen und kann von vielen Höhepunkten berichten. Er hebt besonders die herausragenden OL-Ergebnisse hervor, bei denen Paul und Christa Engel jeweils die 1. Plätze bei der DM belegen konnten. Auch das große Engagement von Brigitte Dersch als Trainerin im Orientierungslauf mit guten Ergebnissen aller Jugendlichen und Schüler konnte er erwähnen.

Im Alpinen Bereich konnte Schröder die besondere Leistungen von Maria und Louis Lohrmann hervorheben und die Geschwister als die Alpin-Könner Nordhessens benennen. Schröder konnte auch von der tollen Familien- und Jugendfreizeit in Saalbach berichten, mit 70 Teilnehmern, davon 23 Kinder und Jugendliche. Dank an Skilehrer, die mit besonderer Freude die Skischule in der Freizeit übernommen hatten.

Weitere Veranstaltungen:
Sommerfest, Wandertage, Hüttentreff, Orientierungslauf, Radtouren, Sport für Jedermann/frau, und vieles mehr. Auch die Schlittenbezirksmeisterschaften waren wieder ein Hit. Fazit: es war gut, dass sie gemacht wurde, weil wir in dieser Saison so wenig Schnee hatten. Nur 3 Tage Skiliftbetrieb in diesem Winter.

Ein besonderer Höhepunkt war das Jubiläumswochenende, an dem der Ski-Club sein 60-jähriges Bestehen feiern konnte, 50 Jahre Orientierungslauf im Verein und die Franzensbaude wird nun seit 30 Jahren vom Ski-Club als Vereinsheim betrieben. Viele Helfer und ein Organisationsteam hatten diese Feier sehr gut vorbereitet. Nicht nur Essen und Trinken stand im Vordergrund, sondern sportliche Angebote, wie Kistenklettern, Spiele, Labyrint-OL, Grasskidemonstration und vieles mehr wurden angeboten.  Zum Jubiläum wurde gut gefeiert und die Ehrung verschiedener Mitglieder vorgenommen.

Schröder betont das es das Bestreben unseres Clubs ist: Mitglieder einbinden unter dem Thema: „Mit Sport in die Zukunft“.

Für alle Mitglieder gilt: die Aktiven im Vordergrund, aber auch die passiven Mitglieder haben wir und die alle sollen sich wohlfühlen im Ski-Club Helsa. Dazu dient auch besonders die Franzensbaude als Domizil und Vereinsheim.
Er sprach auch Dank aus an die Gestalter der modernen Medien, ohne die ein aufstrebender Verein nicht mehr auskommt, an die Betreuer der  WEB-Seiten W. Rode, Knut Engel und der Mitorganisator der neuen Web-Cam U. Lohrmann.

Sein abschließender Dank geht noch einmal an alle Aktiven, Sponsoren,  den Vorstand und natürlich an die treuen Vereinsmitglieder.

Anschließend berichten alle Fachwarte über das vergangene Jahr.

Bericht der Kassenwartin Brigitte Ullwer: 464 Mitglieder. Der Kassenbericht weist eine positive Bilanz auf, trotz der starken Investitionen im Jahr 2013. Erinnert sei an die Anschaffung des Motorschlittes und der weiteren Verbesserungen an der Franzensbaude. B. Ullwer bittet Änderungen der Bankverbindungen und Adressen mitzuteilen. Die Kassenprüfer bescheinigen der langjährigen Kassenwartin des Vereins eine herausragende Kassenführung und beantragen die Entlastung der Kassenwartin sowie des gesamten Vorstandes.

Frank Williges übernimmt nun für kurze Zeit die Leitung des Vereins:
Neuwahlen stehen an. Er überbringt die Grüße der Dorfgemeinschaft, dankt dem Vorstand für die geleistete Arbeit und beglückwünscht nochmals die Sieger bei allen Meisterschaften. Er meint, der Ski-Club sei sehr breit aufgestellt bringt seinen Respekt zum Ausdruck.

Neuwahl des Vorstandes Ski-Club Helsa.
Wiederwahl von Manfred Schröder wird vorgeschlagen. Manfred Schröder wird mit überwältigender Mehrheit erneut zum 1. Vorsitzenden wiedergewählt. Manfred Schröder will nun wieder nach vorne blicken, könnte sich aber auch vorstellen, wenn es in naher Zukunft einen Jüngeren in diesem Amt gäbe. Manfred Schröder dankt Frank Williges für die Wahlleitung. Wahl des 2. Vorsitzenden:Heike Engel wird einstimmig zur 2. Vorsitzenden des Ski-Clubs gewählt.
Die weitere Wahl des Vorstandes ergab folgende neue Zusammensetzung:

1.Vorsitzender     Manfred Schröder   
2. Vorsitzende     Heike Engel
Kassenwartin       Brigitte Ullwer
Schriftführerin     Claudia Müller
Jugendwart         Marius Klauenberg
Sportwart Alpin   Mario Grötschel
Sportwart Nordisch    nicht gewählt
Sportwart OL      Helga Wendt   
Tourenwart         Harald Halpape

Der erweiterte Vorstand wird in der nächsten Vorstandssitzung ernannt.

Termine kommende Saison:
Familien- und Jugend-Skifreizeit 2015,  ein Tag weniger, von So.-Sa. (da könnte noch Ski gefahren werden) Preise stehen noch nicht fest.
27.04.2014 Frühjahrswanderung
01.05.2014 Fahrradtour
Alle weiteren Termine schon auf der Internetseite.

W. Rode berichtet, das im nächsten Jahr eine Dt. Meisterschaft,  Mittel-OL und ein Bundesranglistenlauf mit dem Nachbarverein OSC Kassel gemeinsam am 30./31.05.2015 organisiert wird.
Manfred Schröder schließt die Sitzung um 22:20 Uhr.

W.R.

weiter zu:

Neuigkeiten

Berichte

Skilift/Skischule

Skilift Betriebszeiten:

Mo - Fr: 14:30 - 17:00 Uhr

Sa - So: 10:00 - 17:00 Uhr

  • Kein Betrieb des Skilift
  • Keine Skischule am Samstag
  • Keine Skischule am Sonntag

Powered by CMSimple| Template: ge-webdesign.de| Login