SKI-CLUB HELSA 1953 e.V.

Sie sind hier:   Startseite > Ski Alpin > Winter davor.. > Skifreizeit Dorfgastein 02.2005

Skifreizeit Dorfgastein 02.2005



Die Skifreizeit des Ski-Club Helsa fand vom 02.-09. Januar 2005 statt. Jetzt schon zum 3. Mal hintereinander in Dorfgastein.

Alle Altersklassen waren auch diesmal wieder vertreten. Nach einer langen Anreise, wegen vielen Staus, trafen sich dann endlich alle zum gemeinsamen Abendessen im Restaurant Steindlwirt.

An diesem Abend wurden von Manfred und Benny Schröder die Skipässe ausgeteilt und der Wochenplan besprochen.
Am nächsten Morgen und wie auch an den darauffolgenden Tagen, trafen sich alle Freizeitteilnehmer um 9 Uhr an der Talstation. Die Gondel brachte uns jeden Tag sicher ins Skigebiet. Die Teilnehmer der Skifreizeit wurden in verschiedene Gruppen eingeteilt, die dann bis zur Mittagspause gemeinsam Ski fuhren. Die Jugendlichen wurden von Manfred und Benny trainiert. Es fand auch ein Stangentraining ( Slalom ) statt.
An einem Morgen fuhren die Jugendlichen gleich mit der ersten Gondel auf den Berg, um Tiefschnee zufahren, was den Jugendlichen Riesen Spaß gemacht hat. Nachmittags war freies Fahren angesagt. Zweimal fuhren die Jugendlichen mit Manfred und Benny eine Tiefschneeroute nach Großarl rüber.

Trotz ständiger Wetterwechsel mit Regen, Schnee und Sonne und teilweise nicht optimalen Pistenverhältnissen verletzte sich niemand. An einem Nachmittag gingen die Jugendlichen in eine tolle Therme in Bad Hofgastein.
Am letzten Tag fand eine von Benny organisierte Ralley statt, die Geschicklichkeit und schnelles Fahren erforderte. Eine Mannschaft bestand aus 3 Teilnehmern. Das Siegerteam bekam einen Pokal, es war eine Riesen Gaudi.

Am Abend vor der Abreise feierte Benny in seinen 28. Geburtstag hinein.

Am Sonntagmorgen fuhren dann alle Teilnehmer erholt nach Hause.

Die Skijugend vom SC- Helsa















Neuigkeiten

Berichte

Powered by CMSimple| Template: ge-webdesign.de| Login