SKI-CLUB HELSA 1953 e.V.

Sie sind hier:   Startseite > Ski Alpin > Winter 2014/15 > Grasski Ehrenfriedersdorf

Grasski Ehrenfriedersdorf


Deutschlandpokal-Grasskirennen in Ehrenfriedersdorf

Am 29.08.15 wurden in Ehrenfriedersdorf in Sachsen zwei Rennen der Deutschlandpokalserie im Grasski ausgetragen. Luis Lohrmann ging für den Ski-Club Helsa an den Start. Nach einem verregneten freien Training am Freitagabend, bei sehr schwierigen rutschigen Bedingungen, konnte die Sonne am Samstagmorgen pünktlich zum Start des ersten Rennens Wolken und tief hängenden Nebel verdrängen. Das erste Rennen wurde in zwei Läufen Riesenslalom ausgetragen. Der mit einigen heftigen Bodenwellen gespickte Hang mit Straßenüberquerung war schon recht schwer zu fahren. Luis, der in der Seniorenklasse gewertet wurde, konnte durch zwei beherzte Läufe den 4. Platz herausfahren und verpasste damit knapp einen Stockerlplatz.



Das zweite Rennen wurde als Superkombi mit einem Durchgang Super G und einem Durchgang Slalom ausgetragen. Der Super G wurde im Pistenabschnitt Waldschneise gefahren. Ein relativ schmaler und nochmal steilerer Pistenabschnitt, der den mittleren Teil der Rennstrecke darstellte. Durch die hohe Geschwindigkeit hatte die Konkurrenz große Probleme, die letzten Tore nach der Straßenüberquerung zu schaffen und einige wurden mit Torfehler disqualifiziert. Ein Teilnehmer stürzte, konnte sich wieder aufrappeln und noch mit einem Ski die Ziellinie überqueren, verlor dabei jedoch wertvolle Sekunden.

Im anschließend gesteckten Slalom konnte Luis diesen Zeitvorsprung aus dem Super G durchbringen und mit dem dritten Platz das Stockerl erklimmen.  Bei der anschließenden Siegerehrung gab es dann neben Urkunden und Pokalen von der ortsansässigen Brauerei je ein Sechserträger Spechtbier für die fünf erstplatzierten Erwachsenen. Damit können die Sieger auch zuhause noch echt sächsischen Biergenuss genießen.



Über Mittag wurden wir bestens durch das Team vom Ehrenfriedersdorfer Skiverein mit allerlei Schmankerln versorgt. Die Truppe hat für bestens präparierte Pisten, einen reibungslosen Ablauf  und toll gesteckte Kurse gesorgt. Samstag am späten Nachmittag ging es dann wieder auf den Heimweg nach Wickenrode.


Alle Teilnehmer freuen sich schon auf das am 26/27.09.15 am Skihang in Wickenrode ausgeschriebene Finale der Deutschlandpokalrennserie Grasski und kündigten Ihre Teilnahme an. Zeitgleich mit uns brachen einige der Teilnehmer zur Grasski Weltmeisterschaft im italenischen Tambre auf. Wir wünschen den deutschen Teilnehmern dort viel Erfolg !!!

 

 

Neuigkeiten

  • Arbeitseinsatz rund um die Franzensbaude am 22.06 um 09:30
  • Sommerfest auf der Franzens- baude am 23.06 um 15:00 (Kuchenbäcker gesucht)

Berichte

Powered by CMSimple| Template: ge-webdesign.de| Login