SKI-CLUB HELSA 1953 e.V.

Sie sind hier:   Startseite > Ski Alpin > Winter 2012/13 > Saisonabschluss 2012/2013 Krimml

Saisonabschluss 2012/2013 Krimml


Traditionell und bereits zum 23. mal luden die Veranstalter des Skiverbandes Rheinland Pfalz zur Sportwoche in Krimml auf der Gerlosplatte zu den Saison-Abschlussrennen aller alpinen Klassen ein. Die Rennen der Kinder wurden vom 23.-26.03.13, die der Schüler bis 27.03.13 und die der Erwachsenen Rennläufer bis 28.03.13 ausgetragen. Bei den Schülern startete Luis Lohrmann in der Klasse U16 für den Ski-Club Helsa. Bei den Kindern startete Maria Lohrmann in der Klasse U12 für den Ski-Club Helsa. Beim Rennen am 25.03.13 gingen Lisa und Anna Schröder sowie Emily Van der Kolk für den Ski-Club Helsa in der Klasse U8 an den Start. Anna Schröder erreichte leider im 1. Durchgang des Rennens nicht das Ziel, während Emily im zweiten Durchgang mit Torfehler disqualifiziert wurde. Lisa Schröder erreichte in der Aufsummierung der beiden Durchgänge Platz 11. Maria Lohrmann musste im ersten Rennen am 23.03.13 ebenfalls einen Ausfall verbuchen. Ab Rennen Nr.2 konnte Sie sich jedoch von Rennen zu Rennen steigern, erreichte die Plätze 4 bis 2 und krönte beim Abschlussrennen am 26.03.13 ihre Leistungen mit dem Sieg in der Klasse U12 und der Tagesbestzeit aller gestarteten Mädchen. Für die tollen Erfolge konnten wieder viele Pokale und Geschenke in Empfang genommen werden.
 
die Puschelohrenbande Lisa und Emily vom Ski-Club bei den Startvorbereitungen
 
ganz oben auf dem Stockerl: Maria beim Vielseitigkeits-Riesenslalom
 
 
Tagesschnellster Junge Steffen Burmann SK-Winterberg und tagesschnellstes Mädchen Maria Lohrmann Ski-Club Helsa
 
Luis Lohrmann startete an der Duxeralm parallel zu den Kinderrennen bei den Schülerrennen. Leider war sein Start in die Sportwoche durch Ausfälle in den beiden ersten Rennen am 23. und 24.03.13 gezeichnet. Wir haben viel Motivations- und Aufbauarbeit leisten müssen, um sein Selbstvertrauen für die verbleibenden Rennen wieder herzustellen. So konnte er dann beim Slalom am 25.03.13 den 32. Platz von 63 gestarteten Jungs einfahren. Auch beim Riesenslalom am 26.03.13 konnte er wieder beide Läufe gut herunterbringen und fand sich auf dem 42. Platz von 66 Startern wieder. Beim erneuten Riesenslalom und letzten Rennen am Mittwoch den 27.03.13 konnte er sich nochmal verbessern und fuhr auf Platz 28 von 54 Teilnehmern. Leider haben ihm durch die beiden Ausfälle die Punkte für die Arge NOW-Wertung gefehlt und er ist in dieser Wertung auf Gesamtplatz 8 zurückgefallen. Das gesetzte Ziel, unter die Marke von 100 DSV-Punkten zu fahren, wurde knapp verfehlt. Die Abschlussbilanz weist nach einer insgesamt sehr erfolgreichen Saison jedoch trotzdem einen Punktestand von nur 104,26 Punkten auf (gestartet ist er mit 184 Punkten in die Saison).
 
 
die Schülertruppe vom Hessischen Skiverband mit Luis Lohrmann vom Ski-Club Helsa
 
Am Donnerstag und Freitag konnten wir uns noch bei herrlichem Wetter beim Familienskilauf im Zillertal von den Strapazen der vergangenen Renntage erholen und das "freie" Skifahren genießen. Den Veranstaltern der Alpinen Sportwoche möchten wir auch in diesem Jahr unser großes Lob aussprechen. Wieder hat man es geschafft, nicht nur alle großen Skihersteller zu Skitests einzuladen, sondern auch die Rennläufer mit tollen Pokalen und Geschenken der Sponsoren zu beschenken. Wir freuen uns schon jetzt auf die Sportwoche 2014 in Krimml und hoffen wieder daran teilnehmen zu können.
 
 
Ulf Lohrmann
Jugendwart
07.04.2013

Neuigkeiten

  • Arbeitseinsatz rund um die Franzensbaude am 22.06 um 09:30
  • Sommerfest auf der Franzens- baude am 23.06 um 15:00 (Kuchenbäcker gesucht)

Berichte

Powered by CMSimple| Template: ge-webdesign.de| Login