SKI-CLUB HELSA 1953 e.V.

Sie sind hier:   Startseite > Ski Alpin > Winter 2011/12 > HEAD-CUP 2012 Rennen 5+6

HEAD-CUP 2012 Rennen 5+6


Am 17.03.2012 fanden im Winterberger Skigebiet Poppenberg die beiden Rennen 5+6 zum Head-Cup statt. Da die Witterungslage in der Saison 2011/2012 keine weiteren Rennen mehr in unserer Region zulässt, waren diese beiden Rennen auch gleichzeitig das Finale. Der Veranstalter Skibezirk Hochsauerland hatte gemeinsam mit dem Liftbetreiber noch einmal für eine bestens präparierte Piste für die beiden Vielseitigigkeitsriesenslalom-Rennen (VRS) gesorgt. Morgens ab 8:45 Uhr war Startnummernausgabe und im Anschluß Besichtigung der gesteckten Kurse für Kinder und Schüler. Die morgens noch knüppelhart gefrorene Piste wurde jedoch bereits bis zum Start um 10:30 Uhr unter den fast sommerlichen Temperaturen zusehens sulziger ! Mit dem großen Einsatz der Helfer, die immer wieder die sich auftürmenden Schneehaufen um die Tore glatt rutschten, war es jedoch möglich, den ersten Lauf der Kinder und Schüler auf den nebeneinander gesteckten Kursen zu absolvieren.
Luis Lohrmann konnte sich in der Gruppe S14 einen 6. Platz sichern und Maria Lohrmann fuhr mit einem Zeitvorsprung von 0,89 sec. auf Platz 1. in der Gruppe S11.
 
Der zweite Lauf wurde dann gleich im Anschluß gestartet, nachdem noch etwas Chemie zum Einsatz kam, um die Piste in einem akzeptablen Zustand für alle Läufer zu halten. Auch das zweite Rennen brachten unsere beiden Läufer gut herunter. Luis fuhr auf den 8. Platz und Maria konnte wiederum den 1. Platz mit einem Zeitvorsprung von 1,12 sec. einfahren.
 
Bis zur Siegerehrung konnten wir die herrliche Sonne auf der Terrasse von "Möppis Skihütte" genießen. Die Spannung stieg jedoch schon, da Maria als Dritte der Gesamtwertung des Head-Cup angereist war und sich nun die Frage stellte, wo Sie wohl nach den beiden Siegen in der Wertung landen würde.
 
Zwei erste Plätze in der Gruppe S11 gingen an Maria
 
Einen 6. und einen 8. Platz in der Gruppe S14 für Luis
 
Nach den Siegerehrungen der beiden Rennen war es dann soweit. Die Siegerehrung der Gesamtwertung wurde durchgeführt und Maria konnte sich durch die beiden Siege an diesem Tage noch auf den zweiten Platz verbessern. Somit konnte Sie noch als Gewinn einen Satz neue "Leki" Skistöcke mit nach Hause nehmen..... da war die Freude doch sehr groß !!!
 
Für den 2. Platz im Gesamtklassement gab es als Preis dann noch einen Satz Leki Stöcke
 
Vielen Dank an die Veranstalter und deren fleißigen Helfer für diese gelungene Veranstaltung sowie dem WSV ein Dank für diese attraktive Nachwuchsrennserie, an der wir teilnehmen durften !
 
 
Ulf Lohrmann
Jugendwart
19.03.2012

Neuigkeiten

  • Ausschreibung Skifreizeit 2020
  • Lichterfest am 17-18.08
  • Hüttentreff am Sonntag, 25.08 um 15:00. Kuchenbäcker melden sich bitte bis zum 22.08 bei den Hüttenwarten

Berichte

Powered by CMSimple| Template: ge-webdesign.de| Login