SKI-CLUB HELSA 1953 e.V.

Sie sind hier:   Startseite > Radfahren > 2010 > MTB/Geocaching Tour 23.05.2010

MTB/Geocaching Tour 23.05.2010


Am 23./24.05.2010 organisierte die Jugendsparte des SC-Helsa ein Mountainbike- und Geocaching-Wochenende für Kinder und Jugendliche. Um 14:00 trafen sich 13 Kids im Basislager an der Franzensbaude. Hier wurden die Zelte für die Übernachtung aufgebaut.

 

Zeltaufbau

Im Anschluss wurde eine kleine Einweisung ins Geocaching anhand des im Basislager versteckten Caches (1) durchgeführt und wir brachen mit 11 Kids zur MTB Tour bei der insgesamt 7 Geocaches gehoben werden sollten - auf. Zur technischen Unterstützung fuhren neben Peter und Ulf noch Ilona, Heike und Knut mit.

 

...das MTB-Team

Die ersten 4 Caches waren den Kindern, die bereits mit der Jugendpflege Helsa zum Geocaching unterwegs waren, wohl bekannt, so dass diese mit Ausnahme des Caches an Schusterfranzbrücke (den hat wohl jemand mitgehen lassen oder an neuer Stelle versteckt ?!) sehr schnell gefunden wurden.

 

Geocache Nr.2 "Wasserhäuschen"

 

Geocache Nr.3 "Schusterfranz-Brücke"

 

Geocache Nr.4 "Sendemast"

Beim Uphill zum und auf dem Höhenrückenweg wurde die ein oder andere Verschnauf und Trinkpause eingelegt, da es auch die Sonne sehr gut mit uns meinte !

 

Rast auf Höhenrückenweg

An den Löffelwiesen angekommen, nahmen wir die neue Teerstraße, die für den Transport des Abraumes der Autobahn zur Zeche Hirschberg genutzt wird, in Richtung Hirschhagen. Nach einem weiteren kleinen Anstieg querten wir schließlich die Strasse nach Friedrichsbrück. Etwas gruselig wurde es beim Cache Nr. 5 in den dunklen Bunkern ! Leider konnten wir anhand der GPS- Koordinaten und der Beschreibung den Cache nicht finden.

 

Geocache Nr.5 "Muna Hirschhagen"

 

Geocache Nr.5 "Muna Hirschhagen"

Auf dem Rückweg über die Wetterburg in Richtung Hirschberg hoben wir noch die Caches Nr. 6 und 7, die ohne große Umwege von der Hauptroute zu erreichen waren.

 

Geocache Nr.6 "Kohle vom Hirschberg"

 

Geocache Nr.6 "Kohle vom Hirschberg"

 

Geocache Nr.7 "Am Jägersitz"

 

Geocache Nr.7 "Am Jägersitz"

Von der Wetterburg aus entschied sich der größte Teil der Gruppe, noch weiter der Teerstraße in Richtung Bahls bergan zu folgen, um dann über einen fahrtechnisch anspruchsvollen Downhill durch den Tagebau wieder zum Basislager an der Franzensbaude zurück zu kehren und dort gegen 17:00 Uhr die anspruchsvolle Tour mit einem Tachostand von knapp 15 km zu beenden.

 

Im Tagebau Zur Entspannung und Stärkung wurde am Abend gegrillt und über dem Lagerfeuer Stockbrot gebacken. Gegen Mitternacht waren dann alle Biker in Ihren Zelten eingeschlafen.

 

Am Pfingstmontag war dann für die ersten die Nachtruhe schon um 5:30 Uhr zu Ende. Gegen 8:00 Uhr gab es für alle ein reichhaltiges Frühstück in freier Natur.

 

Im Anschluss daran wurden die Zelte abgebaut, so dass gegen 10:00 Uhr wie geplant die Teilnehmer wieder von Ihren Eltern abgeholt werden konnten !

 

Abschiedsfoto

Wir hoffen es hat allen Teilnehmern gefallen. Vielen Dank an die Helfer, ohne die diese Veranstaltung nicht möglich gewesen wäre !!!

30.05.2010, Ulf Lohrmann

Neuigkeiten

  • Arbeitseinsatz rund um die Franzensbaude am 22.06 um 09:30
  • Sommerfest auf der Franzens- baude am 23.06 um 15:00 (Kuchenbäcker gesucht)

Berichte

Powered by CMSimple| Template: ge-webdesign.de| Login