Home


 

 



Nachruf

Völlig unerwartet und für uns alle unfassbar, verstarb am Mittwoch den 06.10.2021 unser langjähriges aktives Vereinsmitglied

Erhard Grötschel

Erhard war seid vielen Jahrzenten aktiv und immer mit vorbildlichem Einsatz dem Ski-Club Helsa verbunden.

Im Verlauf seiner Vereinszugehörigkeit begleitete er das Amt des Jugendwarts, des Alpinwarts und einige Jahre, als der Verein ihn brauchte, begleitete er das Amt des 2. Vorsitzenden.

Er war bis zuletzt im Vorstand als Lehrwart tätig.

Erhard durchlief alle Stationen der Skilehrerausbildung bis hin zum Instructor, seine vielen Skischülerinnen und Skischüler groß und klein, dankten es ihm.

Auch die Skigymnastik lag ihm am Herzen. Als Landesport-Ausbilder leitete Erhard viele Jahre die Skigymnastik des Ski-Club Helsa.

Doch richtig glücklich war Erhard, wenn er mit seinen Freunden zum Skilaufen konnte. Ob es in den Tiefschneehängen von Les trois Vallees war, Saalbach Hinterglemm, Arlberg /Schindlergrad, Obertauern oder ein langes Wochenende in Gastein. Auf der Hütte beim Gletscher Franz am Fulseck leuchteten seine Augen.

Auch Windsurfen war eine Leidenschaft von Erhard. An vielen Wochenenden flogen wir gemeinsam mit unseren Surfbrettern, meistens mit etwas zu großen Segeln, über die Wellen der Ostsee.

Erhard war ein Sportbesessener, alles was schnell, hoch und tief war, wo man sich bewegen musste, begeisterte ihn und machte ihm Spaß.

Erhard, es war schön mit dir.

Der Ski-Club Helsa verliert mit Erhard Grötschel nicht nur ein hoch geschätztes Vereinsmitglied, sondern auch einen lieben Freund und Gönner.

Für seine langjährige Treue und Verbundenheit zum Ski-Club Helsa sagen wir ein letztes Dankeschön.

Seiner Familie gilt unsere aufrichtige Anteilnahme.

Wir werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren.

Ski-Club Helsa 1953 e. V.

Leben ist wie Schnee, Du kannst ihn nicht bewahren.
Trost ist, dass Du da warst, Stunden, Monate, Jahre.
(Herman van Veen)